Skizzieren & notieren

Aktuellstes Angebot

Sa 03. und So 04. September 2022
«Gesichter, Gestalten, Menschen»

Sa 12. und So 13. November
«Schloss Mühle Aarau»

Mit dem Stift zum Glück – gelebte Augenblicke

«skizzieren & notieren» ermöglicht dir neue Zugänge zum Erleben. Draussen zeichnest du. Möglicherweise schreibst du – was du siehst, hörst, erlebst. Du pflegst deine Sinne, weckst sie. Im Jetzt. Du kommst zur Ruhe, zu dir, in Balance.

Dank der Inputs der Kursleitung erweiterst du dein zeichnerisches Handwerk – deine Möglichkeit, dich «in Worte zu fassen». Du tauschst dich aus mit anderen Teilnehmer*innen. Ihr unterstützt euch, das bereichert – gegenseitig. Kreativität erfüllt und macht glücklich.

«Ich arbeite sogar mitten am Tag, mitten im Sonnenschein, ohne jeden Schatten, in den Kornfeldern, kreuzvergnügt wie eine Grille!»

Vincent van Gogh in einem Brief an seinen Bruder

Dank der Präsenz deiner Sinne erweiterst du deine Wahrnehmung. Du findest deinen Stil, erweiterst ihn, um dem ein Abbild zu geben, wie du siehst, wie du fühlst, wie du lebst. Deine Skizzen, deine Texte oder Zeichnungen erzählen vom Glück deiner Wahrnehmung.

Auf Reisen gehen mit dem Stift
Den Wegen Linien geben
Den Klängen Worte
Den Farben Töne

Aus der Feder wandert Tinte 
Mal poetisch, mal herb 
Mal packend, mal derb
Mal gekritzt, mal gekratzt

Dem tanzenden Jetzt auf der Spur 
Immer zu fassen
Den Augenblick nur

«skizzieren & notieren» stärkt die Fähigkeit, zu verweilen und hilft, die Wahrnehmung zu intensivieren. Blockaden werden gelöst. Nicht nur das Ergebnis interessiert, sondern primär das Erleben und die Entwicklung im Tun. Es geht darum, «die Welt» zu «begreifen», ihr nahe zu kommen und über die eigene Bildsprache mit anderen Menschen in Kontakt und Austausch zu kommen.

Steckbrief «skizzieren & notieren»

  • Was:
    Skizzieren, zeichnen, malen, in Worte fassen – draussen   
  • Wozu:
    Um lustvoll präsent zu sein, die eigene Präsenz zu üben, zu leben, zu erweitern – um den «eigenen Ausdruck» zu feiern und weiter zu entwicklen
  • Für wen:
    Gruppen – aber auch möglich für Einzelpersonen, Vorkenntnisse nicht zwingend, Interesse aber schon
  • Wo:
    Region Mittelland, Jura
  • Wann:
    Als ToC-Angebot an Wochenenden (siehe Agenda) oder auf Anfrage
  • Kosten:
    Bei ToC-Angebot, siehe Flyer – bei Anfragen, nach Absprache

«skizzieren & notieren» kann auch von Teams und/oder Gruppen gebucht werden. Das Programm wird dann dem Kundenwunsch entsprechend konzipiert – zeitlich, geografisch, thematisch.

Hast du Lust…

  • mit anderen zusammen draussen zu zeichnen, zu skizzieren, zu schreiben?
  • zu lernen, wie man im Reisen und Unterwegssein inne hält und den Sinnen Raum gibt?
  • neue Techniken in Wort und Bild zu entdecken 
  • zu lernen, wie du dein Reisetagebuch führen kannst?
Hannes Leo Meier

Dann melde dich …

© Alle Rechte vorbehalten. Page by DEVEN9.