Go wild

Zu Fuss unter freiem Himmel

Was wir brauchen, tragen wir mit uns,
wir kreieren gemeinsam unsere Essen
und übernachten darussen.
Es braucht nicht viel, damit deine Welt
voller Ereignisse ist.
  • In der Natur sind wir unterwegs: Sie respektieren und geniessen wir
  • Gemeinsam entscheiden wir uns für unseren Weg, für unser Essen und wo wir schlafen
  • Was du zum Übernachten brauchst, bringst du selber mit
  • Wir werden zu einer Bande, die sich gegenseitig stützt
  • Wir lassen uns gemeinsam auf ein Abenteuer ein, das sich aus dem ergibt, was da ist. 

Der Startort für unseren Trip ergibt sich
aus dem errechneten Mittelpunkt der Wohnorte aller Teilnehmenden

Wir legen am Freitagnachmittag um 16 Uhr los
und lösen die Bande wieder auf am Sonntag um 14 Uhr

Die Gruppe wird begleitet von drei Leitenden

 

«Nie zuvor, nirgendwo, hatte ich eine vergleichbare Ruhe empfunden. Hier wollte ich schlafen. Ich fand einen passenden Baum, legte meine Jacke als Unterlage aus und lehnte den Kopf gegen den Baumstamm»
Tomas Espedal in ``Gehen oder die Kunst, ein wildes und poetisches Leben zu führen``
«Der Rucksackwanderer kehrt der Zivilisation den Rücken und bricht mit ihr ganz oder zeitweise, wenn er sich nicht sogar in einem Akt der Verweigerung gänzlich von ihr lossagt»
Frédéric Gros von Florian Werner zitiert in ``Der Weg des geringsten Widerstands``
go wild
Ein Wochenende zu Fuss unter freiem Himmel

Start: Freitag 4. September 2020, 16 Uhr, Ort noch unbekannt
Ende: Sonntag 6. September 2020, 14 Uhr, beim Startort
Kosten: 380.- inkl. Essen
Teilnehmerzahl: maximal 14
Leitung: Erwin Arnold, Vanessa Caminada, Hannes Leo Meier
Anmeldung: bis spätestens 16. August 2020

Mehr Infos zu Vanessa Caminada und Erwin Arnold findest du unter «Wer».

Kontaktiere mich

Schreib mir

coaching@hlmeier.ch

Ruf mich an

+41 79 606 84 39

Komm vorbei

Mühlemattstrasse 50, hoch3, 5000 Aarau